Hopfensack 19

Design-geprägter Innenausbau

hinter denkmalgeschützter Fassade

Projekt: Das Projekt Hopfenburg befindet sich in dem traditionellen Kontorhausviertel zwischen der historischen Speicherstadt und der Innenstadt. Das um 1900 erbaute, nahezu freistehende Bestandsgebäude wurde nach fast vollständiger Entkernung mit Gesamtgestaltungs- und Farbkonzepten neu ausgebaut. Hinter der historischen Fassade wurden Innenraumerlebnisse gestaltet, die in den loftartigen Flächen modernes Arbeiten mit einem Blick teilweise bis in die Hafencity ermöglichen. Besondere Einbauelemente (wie z.B. 20 – 30 m lange Möbel) verbinden eine effiziente Raumnutzung sowie kreative und ansprechende Innengestaltung. Der Eingangsbereich hat ein neues und repräsentatives Erscheinungsbild erhalten. Daten: Umbau und Neugestaltung von ca. 2.100 m² Nutzfläche Baubeginn: Juni 2008 Fertigstellung: Sommer 2009 Architektur: Spine Architects, Hamburg zurück zur Übersicht
Diashow / bitte Bild klicken

Kontakt

So erreichen Sie uns. Geschäftsführer: Andreas Barke, Carsten Olbers Sitz der Gesellschaft: Hamburg Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HR B 78359